Krank durch Amalgam - und was dann?
Ulrike Hofmann - Bernhard Weber

>> Download des Gesamttextes als Word-Dokument (Zip-File) <<

Ein kleiner Ratgeber für Interessierte und Betroffene

Inhaltsverzeichnis
  1. Hat Ihre Morgenstund` auch Quecksilber im Mund?
  2. 160 Jahre Amalgam - und noch immer eine peinliche Geschichte
  3. Wie entsteht eine Amalgamvergiftung und welche Schäden bewirkt sie im Körper?
    Der Weg des Quecksilbers von den Zähnen in den Kiefer, die Lungen, das Gehirn... Umwandlung von metall. Quecksilber in -ionen und Methylquecksilber... Verbindungen mit Körper Proteinen... Schädigung von Zellen, Organen, Nerven- und Immunsystem
  4. Haben Sie vielleicht eine Amalgamvergiftung?
    An welchen Symptomen man sie erkennt... Symptomliste zum Ankreuzen... kleiner Test zur Eigendiagnose
  5. Wie läßt sich eine Amalgamvergiftung nachweisen?
    Allergie Tests... DMPS-Mobilisationstest... Elektroakupunkturtest... Gewebe-, Blut- und Spinalwasseruntersuchungen...
  6. Welche Behandlungsmethoden zur Therapie einer Amalgamvergiftung gibt es?
    Entgiftung mit DMPS /DMSA-Mobilisation... mit homöopath. Mitteln und Thiolverbindungen... mit dem Körperprotein Glutathion... die Rolle von Vitaminen, Mineralstoffen, Thymus Hormonen... viele kleine Tips zur Gesundung...
  7. Einige Wort zur psychischen Situation von Amalgamvergifteten
  8. Worauf soll man bei der Zahnsanierung achten?
    Vorsichtsmaßnahmen bei der Amalgamentfernung... Amalgamdepots in Kieferknochen... verschiedene Zahnfüllmaterialien... die Auswahl geeigneter Materialien...
  9. Nur ein Beispiel: die Geschichte der Amalgamvergiftung der Autorin
    Die 2. Generation Amalgamgeschädigter wächst heran... Aufbau einer schweren Vergiftung... Odyssee durch (Zahn)arztpraxen, Behandlungsmethoden und Tests... Erfahrungen mit Medikamenten... Körperblockaden und langsame Gesundung... Und einige andere Fallbeispiele
  10. Und die weiteren Aussichten: quecksilberhaltige Wolken ziehen heran
  11. Anhang

zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum